Führungskultur neu denken

Es sind turbulente Zeiten am Arbeitsmarkt, viele Unternehmen befinden sich im Krisenmodus. Unternehmer, und hier speziell die Führungskräfte, fragen sich nicht nur, mit welchen Mitarbeiter*innen sie am besten durch die Krise gehen, sondern stehen damit gegebenenfalls auch vor der Herausforderung, ihre Führungskultur neu zu denken.

Die zentralen Grundsätze in den unterschiedlichen Führungskulturen sind Misstrauen und Kontrolle auf der einen Seite, sowie Vertrauen und konstruktives Miteinander auf der anderen Seite. Eines ist klar: Eine schlechte Führungskultur ist Gift für Unternehmen, weil sie Arbeitnehmer demotiviert und schlimmstenfalls in die Flucht treibt. Doch neu gedachte Führungskultur kann Ihr Unternehmen auch stärken.

Doch wie schaffen Unternehmen den Wandel hin zu einer guten, modernen und konstruktiven Führungskultur? Dem sind wir gemeinsam mit Andreas C. Fürsattel auf den Grund gegangen. Erfahren Sie, was die "Vertrauensstrategie" für Unternehmen und Führungskräfte bedeutet, welche Herausforderungen mit ihr einhergehen, wie sie diese bewältigen und – last but not least – damit erfolgreich sein können.

Andreas C. Fürsattel ist Unternehmer, Buchautor und Referent. Er unterstützt und begleitet seit über 20 Jahren kleinen und mittelständische Unternehmen (KMU) sowie Franchise-Systeme bei der Unternehmens- und Mitarbeiterentwicklung. Es selbst sagt: „Meine Leidenschaft ist es, Menschen und Unternehmen aus verschiedenen Branchen zu vernetzen, mit dem Ziel, eine Win-win-Situation zu schaffen.“

Zurück

© 2022. UnternehmerTALK - MCD GmbH.

Wählen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen um fortzufahren. Lesen Sie bitte unsere Impressum und unser Datenschutz. Cookies einstellen